1. West-Wien Ninja Kids Wettkampf - ein voller Erfolg

Am Samstag, 5. Mai 2018, fand erstmals der West-Wien Ninja-Kids Wettbewerb für Kinder im Alter von 7-12 Jahren statt. Bei dieser Veranstaltung hatten die Kinder die Möglichkeit einen Parcours im Turnsaal, bestehend aus herausfordernden Stationen, wie sie im Kinderturnen vorkommen, zu absolvieren.

Im Kampf gegen die Hindernisse und die Stoppuhr starteten die 60 angemeldeten Buben und Mädchen in zwei Altersklassen und lieferten sich im Grunddurchgang ein spannendes Duell um den Einzug ins Finale. Die spektakulären Stationen trugen dabei Namen wie Lavabrücke, Feuerstange oder Spinnennetz und erforderten viel Kraft und Geschick.

Die schnellsten 10 Kinder aus jeder Altersklasse qualifizierten sich anschließend für den zweiten Durchgang, das Finale. Nach einer kurzen Umbauphase lüftete Moderator Robert Steiner den Parcours. Diesmal warteten unter anderem Stationen wie Lianenbrücke, Flughörnchen und Toaster auf die Buben und Mädchen. Dieser Durchgang war an Spannung und Dramatik kaum zu überbieten, die Zuschauer, bestehend aus Eltern, Verwandten und Kindern, tobten und feuerten alle lauthals an. Schließlich standen die Sieger fest und durften ihre Pokale, Urkunden und einige Sachpreise unter großem Applaus entgegennehmen.

„Auf Grund der tollen Resonanz, der großartigen Stimmung und den wirklich herausragenden Leistungen wird diese Veranstaltung im kommenden Sportjahr 2018/19 sicherlich wiederholt werden“, so Thomas Dworak, Obmann der Union West-Wien.

 

"Wir gratulieren den Siegern und allen teilnehmenden Kindern ganz herzlich zu ihren gezeigten Leistungen", meint eine zufriedene Klarissa Feichtinger von der Union West-Wien.

 

Ergebnisliste:

Kinder von 7 - 9 Jahre

1. Platz: Florian Göschl / 2. Platz: Jan Mulombe / 3. Platz: Yannis Pichler.

Kinder von 10 - 12 Jahre

1. Platz: Moni Giuffrida / 2. Platz: Julian Fried / 3. Platz: Kiara Piskorz.

 

Fotos und Videos vom Event gibt es unter www.facebook.com/unionwestwien

 

Mit freundlicher Unterstützung von