Corona Informationen für den Sportbetrieb

UWW Corona-Ampel (Stand 08.06.2021)

Ab sofort darf Vereinssport In- und Outdoor, von allen Altersklassen, unter Einhaltung der aktuell gültigen Covid-Verordnung wieder stattfinden!

Hier der Link zur COVID-19-Öffnungsverordnung vom 20.05.2021 sowie zur 4. Novelle der COVID-19 Öffnungsverordnung gültig ab 10.06.2021


Uneingeschränkter Betrieb Eingeschränkter Trainingsbetrieb Training aktuell nicht erlaubt
  • aktuell in keiner Sparte möglich aufgrund der vorgeschriebenen Covid-Präventionsmaßnahmen                                                                     
  • grundsätzlich sind alle Sportarten unter Einhaltung der individuellen Präventionsmaßnahmen nun erlaubt                                                                              
  • an einigen Standorten ist unter den aktuellen Präventionsmaßnahmen leider noch kein Sportbetrieb umsetzbar                                                                  

Covid-19 Präventionskonzept

Zur Ermöglichung des Sportbetriebs während der Pandemie ist der Verein verpflichtet ein, den jeweils aktuell gültigen Regelungen entsprechendes Präventionskonzept zu erstellen.

Dieses gilt als verbindlicher Leitfaden für alle Trainer*Innen und Sportler*innen. Die Kenntnis und Einverständnis mit den darin enthaltenen Verhaltensregeln ist unbedingte Voraussetzung zur Teilnahme am Sportbetrieb.

Verstöße gegen Maßnahmen aus dem Präventionskonzept können zum Ausschluss vom Sportbetrieb und Verweis von der Sportanlage führen.

Wir appellieren an die Eigentverantwortung aller Mitglieder, zum reibungslosen Trainingsbetrieb beizutragen!

Hier findest du das aktuell gültige Präventionskonzept:

Covid-19 Präventionskonzept UWW Sportbetrieb (ab 27.05.2021)

Covid-19 Präventionskonzept UWW Sportbetrieb (ab 10.06.2021)


Wiedereröffnung Sportbetrieb

Das aktuelle Sportprogramm für den Freizeitsport findest du immer auf unserer Reservierungsplattform. Zur Teilnahme an einer Einheit ist aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahlen unbedingt eine vorherige Platzreservierung notwendig. Die Einheiten werden wöchentlich freigeschalten. Kannst du einen reservierten Termin nicht in Anspruch nehmen, bitte gib uns zeitgerecht bescheid sodass wir diesen Platz für ein anderes Mitglied freigeben können.

Mitglieder aus dem Wettkampf- und Leistungssport werden persönlich über die aktuellen Trainingsmöglichkeiten informiert. Interessenten, die gerne eine Schnuppereinheit besuchen möchten, erhalten im UWW Büro Informationen über die aktuellen Regelgungen in den einzelnen Sparten. Bitte NICHT ohne Voranmeldung zum Schnuppern vorbeikommen! 

BITTE INFORMIERE DICH VOR DEM ERSTEN TRAINING ZUVERLÄSSIG ÜBER DIE NOTWENDIGEN RAHMENBEDINGUNGEN ZUR TEILNAHME AM SPORTBETRIEB. 

Hier findest du unseren Mitglieder-Newsletter vom 19.05.2021 mit den wichtigesten Informationen zum Sportstart.


Nachweis "geringer epidemiologischer Gefahr" - getestet, geimpft, genesen

Zur Teilnahme an allen UWW-Einheiten ist von allen Personen ab 10 Jahren ein Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr notwendig. Dies kann ein aktueller Antigen- oder PCR-Test, ein Nachweis über eine mehr als 21 Tage zurückliegende Erstimpfung, ein Nachweis über eine überstandene Covid-Erkrankungen in den letzten 180 Tagen oder ein max. 90 Tage alter Nachweis über neutralisierende Antikörper sein. Die vollständige und ausführliche Auflistung findest du im Präventionskonzept.

Dieser Nachweis muss VOR jeder Einheit dem Übungsleiter vorgewiesen werden.

Hast du als Genesene/r oder Geimpfte/r einen längerfristig gültigen Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr kannst du uns diesen auch per E-Mail an das UWW Büro (office@westwien.at) senden und wir hinterlegen diesen in unserem System. Damit kann der organisatorische Aufwand vor Beginn der Einheit verkürzt werden. Der Nachweis ist für etwaiige Kontrollen Dritter trotzdem zur Sportstätte mitzunehmen und auf Verlangen auch im Original vorzuweisen.


Hast du noch Fragen?

Das Büroteam der UWW steht dir gerne für Fragen zur Verfügung: Telefonisch Mo.-Do. 09-12 Uhr (01/8136480) oder per E-Mail (office@westwien.at).